Wisst du das Raja Ampat die beste Unterwasserfotografie von Weltklasse ist? Raja Ampat, geniesse bestes Tauchen in Indonesien

Raja Ampat, geniesse bestes Tauchen In indonesien. Tauchen ist unser Hobby, unsere Leidenschaft und unser Traum. Und Tauchen in Indonesien ist noch besser. Wie bei allen Aktivitäten, ob beruflich oder in der Freizeit, sollten wir uns weiterentwickeln. Wenn wir das nicht tun, stagnieren diese Aktivitäten, einschließlich unserer Hobbys, und werden möglicherweise sogar langweilig. Wenn du immer die gleiche Art von Tauchgängen machst, hast du möglicherweise das Gefühl, keine Erfahrungen mehr zu sammeln oder deine Fähigkeiten verbessern. Daher kann sich durch das Hinzufügen von Elementen zu deinem Hobby, wie beispielsweise die Unterwasserfotografie, eine neue hervorragende Herausforderung voller großartiger Erinnerungen entwickeln.

Tauchen in Indonesien mit Biodiversity Nature Resort: Weitwinkelfotografie

Beim Tauchen in Indonesien, insbesondere in Raja Ampat, geht es darum, die Augen zu öffnen und alles in sich aufzunehmen: unglaubliche Riffe, bunte Hart- und Weichkorallen, marine Vielfalt, Flachwassertauchen und Biomasse. Für Unterwasserfotografen ist diese Art von Bedingungen die perfekte Gelegenheit für die Weitwinkelfotografie. Raja Ampat ist ein Weltklasse-Ort für jede Art von Fotografie, aber da es immer reich an Leben ist, hältst du deine Erinnerungen am besten im Weitwinkelbereich fest.

Hier gibt es alles: ungewöhnliche Unterwassertopografie um einzigartige Felseninseln, Passagen zum Durchtauchen, pilzförmigen Formationen, Risse und Spalten. Kein Wunder, dass Weitwinkelfotos aus Raja Ampat oft die Umschläge berühmter Tauchbücher oder Tauchmagazine schmücken.

Besonders hervorzuheben ist der gesunde Zustand der Riffe, die in leuchtenden Farben erstrahlen. Während deines Besuchs im Biodiversity Resort kannst du bei deinen Tauchgängen häufig Thunfisch, Schwarz- und Weißspitzenriffhaie, Fransenteppich-Haie (Wobbegong), gelegentlich graue Riffhaie und, mit etwas Glück, den Wanderhai (Epaulette) beobachten. Im blauen Wasser schwimmen viele Füsiliere, verschiedene Arten von Zackenbarschen, Makrelen, Buckelpapageienfischschwärme und so vieles mehr.

Tauchen in Indonesien: was ist Makrofotografie?

Ja, auch Makrofotografie ist möglich. Unsere Tauchguides im Raja Ampat Biodiversity Ökoresort haben unglaublich scharfe Augen und wenn du ein Liebhaber von Makro bist, wirst du über die Vielfalt der kleinen Kreaturen staunen, die du beim Tauchen in Raja Ampat entdecken kannst. 

Bei fast jedem Tauchgang wirst du Unterwasserschnecken, kleine Grundeln und Schleimfischartige (Blennies) finden. Sogar der bemerkenswerte Blauring-Oktopus lebt in diesen Gewässern. Schaue immer auf den Sand, denn manchmal zeigt sich ein Mimik-Oktopus.

Mit etwas Geduld und Glück kannst du verschiedene Geisterpfeifenfische, Zwergseepferdchen oder einen Flughahn finden. Suche auf den Seeigeln nach Zebrakrabben, an den Seegurken nach Perlfischen und im Sand nach bunten Fangschreckenkrebsen.

Tauchfertigkeiten für das Fotografieren

Eines ist klar: Du wirst kein anständiges Foto aufnehmen können, wenn deine Tauchfähigkeiten nicht einwandfrei sind. Andernfalls wirst du mit dem Fotografieren nur ein weiteres Element hinzufügen, über das du dir Sorgen machen musst. Die meisten Anfänger (und Taucher im Allgemeinen) wird das Tauchen in Indonesien in Raja Ampat umhauen, insbesondere die Tauchplätze in Zentral-Raja Ampat in der Dampier Strait, in der sich das Biodiversity Nature Resort befindet. Manchmal ist es schwer, an alles zu denken – die Luftmenge zu kontrollieren, dem Guide zu folgen, sich von Korallen fernzuhalten, durch Strömungen zu navigieren, den Tauchgang zu genießen UND Fotos zu machen. Falls du eine Kamera hast, solltest du dir im Vorfeld darüber Gedanken machen und sicher sein, dass du deinen Auftrieb und deine Stabilität unter Kontrolle hast. Eine zusätzliche Möglichkeit wäre es, einen Spezialkurs für den Auftrieb zu absolvieren, den auch unsere ausgebildeten Tauchlehrer bei Biodiversity durchführen können!

Denke daran: Ohne Strömung kein Leben

Tauchen in Indonesien ist für jedermann. In Indonesien gibt es Tauchplätze für alle Niveaus und genauso verhält es sich auch in Raja Ampat. Vom Anfänger-Tauchplatz bis hin zu Fortgeschrittenen-Tauchplätzen gibt es alles. Strömungen sind allerdings ein Faktor – das wirst du schnell feststellen –, den du immer im Hinterkopf haben solltest. Du wirst oft durch Strömungen navigieren müssen, ohne dabei deinen Guide oder deinen Auftrieb aus den Augen zu verlieren. Denke daran, dass deine eigene Sicherheit immer Vorrang hat. Während der Tauchgänge wirst du außerdem die Magie genießen, die dich umgibt. Du wirst bei all der Vielfalt der Dampier Strait immer etwas Neues entdecken, egal wohin du schaust. Eine Kamera kann den Genuss dieser Tauchgänge beeinträchtigen, wenn du dich nicht auf alles konzentrieren kannst.

Ausrüstung

Die Technologie bietet unglaubliche Möglichkeiten für alle Budgets. Wir schlagen den Gebrauch einer GoPro vor, um deine Erinnerungsaufnahmen mit nach Hause zu nehmen. Sie nimmt großartige 4K-Video- und HD-Modi auf, eignet sich hervorragend für jedes Budget und ist auf Reisen leicht zu transportieren. Vergesse jedoch nicht zwei wichtige Zubehörteile: einen roten Filter und ein Band oder kleines Seil, mit dem du sie an deinem BCD befestigen kannst – damit sie nicht verloren geht!!!

Es gibt ausgezeichnete Kompaktkameras der Mittelklasse, die sich hervorragend für Unterwasserfotos eignen. Speziell Canon und Nikon haben Modelle, für die du kein Gehäuse benötigst und die bis zu 30 Meter wasserdicht sind. Wenn du dich beim Fotografieren verbesserst, wirst du auch in qualitativ hochwertigere Fotos investieren möchten. Es gibt großartige kompakte Gehäuse für praktisch alle Mittelklasse-Kameras. Kombiniert mit einem oder zwei Blitzen (wenn du es dir leisten kannst) macht das Fotografieren doppelt so viel Spaß!

Beginne mit einfachen Tauchgängen an unserem Hausriff, wo du genug Zeit hast, dich beim Tauchen mit deinem neuen Element vertraut zu machen.

Sei respektvoll wenn Tauchen in Indonesien

Denjenigen, die schon seit Jahren unter Wasser fotografieren, legen wir Folgendes ans Herz:

  • Sei respektvoll und höflich im Umgang mit anderen Tauchern.
  • Verhalte dich respektvoll gegenüber der Umwelt. Oft sind es erfahrene Taucher, die Korallen berühren, um die besten Aufnahmen zu bekommen, und nicht die Anfänger.
  • Mach dich mit der Strömung vertraut. Raja Ampat ist bekannt dafür!

Einige der berühmten Tauchplätze wie Cape Kri, Blue Magic und Manta Ridge haben starke Strömungen, aber bieten eine hervorragende die Vielfalt für Fotografen. Wie Dr. Gerry Allen sagte:

“Einer meiner Lieblingsorte zum Tauchen in Raja Ampat ist Cape Kri. Vor über einem Jahrzehnt, Jahre bevor Raja DER Ort zum Tauchen in der Welt wurde, habe ich 327 Fischarten bei einem einzigen Tauchgang gezählt. Vor ungefähr zwei Jahren bin ich zurückgegangen und war überwältigt von den positiven Veränderungen an diesem Tauchplatz. Am beeindruckendsten war für mich die Tatsache, dass sich die Fische an Taucher gewöhnt hatten. Ich musste nicht einmal nach ihnen suchen. Sie haben mich gefunden! Das Ergebnis war die höchste Artenzahl, die ich jemals bei einem Tauchgang gezählt habe, 374 verschiedene Arten in 90 Minuten!”

Welche Empfehlungen können wir dir geben, um deine Unterwasserfähigkeiten zu verbessern?

  • Egal welche Kamera du verwendest, deine Unterwasserfähigkeiten sind das Wichtigste.

    Wenn du wirklich gute Bilder machen möchtest, solltest du deinen Auftrieb und deine Stabilität einwandfrei beherrschen. Wenn du noch Tauch-Anfänger bist, empfehlen wir dir, deine Unterwasserfertigkeiten zu vertiefen und erstmal die unermessliche Schönheit der Meere mit deinen Augen zu genießen, bevor du dich dem Gebrauch einer Kamera zuwendest.

  • Natürliches Licht oder künstliches Licht?

    Wie du wahrscheinlich weißt: je tiefer du tauchst, desto weniger Licht hast du zur Verfügung. In Raja Ampat hast du das Glück, dass viele Tauchplätze im flachen Bereich bis 10 Meter eine wunderschöne Unterwasserwelt aufweisen. Du hast also die besten Voraussetzungen, mit natürlichem Licht zu fotografieren. Denke daran, der beste Winkel ist, wenn dir die Sonne über die Schulter scheint. Sogar in einer Tiefe von 2 bis 4 oder 5 Metern findest du eine große Vielfalt an Weichtieren und kleinen Fischen und natürlich viele bunte Korallen.

    Aus diesem Grund ist Raja Ampat ideal für die Unterwasserfotografie, denn selbst beim Schnorcheln kannst du spektakuläre Ausblicke genießen. Für eine Tiefe tiefer als 10 Meter empfehlen wir künstliches Licht, entweder mit einem oder zwei Blitzen. Versuche auf jeden Fall, den Lichtstrahl nicht mit deinem Körper zu verdecken, verändere nichts an der Unterwasserwelt (zum Beispiel im Hintergrund) und denke daran, dass dir der eingebaute Blitz nichts nützt, wenn du weit vom Motiv entfernt bist.

  • Die Grundlagen: Schärfentiefe und die richtige Kameraausrichtung

    Je weniger Licht du zur Verfügung hast, desto weniger intensiv nimmt dein Auge die Farben wahr. Daher gibt es verschiedene Arten von Aufnahmeoptionen. Die grundlegenden Techniken bestehen darin, deine Kamera leicht nach oben zu richten und nur maximal 1,5 Meter von deinem Hauptmotiv entfernt zu sein. Versuche außerdem, die Sonne im Rücken zu haben und den Sand nicht aufzuwirbeln.

  • Die Voraussetzungen für tolle Fotos

    Einige Meeresbewohner sind leichter zu fotografieren als andere, also gib nicht auf! Wenn du mit uns tauchst, werden wir dich an Orte bringen, an denen du eine Vielzahl von Meeresbewohnern zum Fotografieren vorfindest. Wie bereits erwähnt, ist das Tauchen in Indonesien und speziell in Raja Ampat ein einzigartiges Erlebnis. Vergesse nicht, dass in diesem Archipel einer der schönsten und vielfältigsten Meeresböden der Welt, das Korallendreieck, beheimatet ist. Du wirst endlose Möglichkeiten haben, geeignete Objekte zum Fotografieren zu finden.

Im Raja Ampat Biodiversity Nature Resort bieten wir dir die unterschiedlichsten Tauchplätze – ob du Anfänger oder ein echter Fotografie-Enthusiast bist oder ob du eine Makrolinse oder ein Weitwinkelobjektiv verwendest. Du wirst eine unglaubliche Menge wundervoller Arten vorfinden du bestes Tauchen in Indonesien genießen. Wenn du deine Begegnungen nicht mit deiner Linse einfängst, wirst du sie mit deinen Augen sehen – ein Erlebnis, das sich genauso lohnt!