TOURS RAJA AMPAT
FAM ISLANDS
SAND BANKS
THE PASSAGE
MEET THE MANTAS
Previous
Next

TOUREN

Raja Ampat mag bekannt sein für sein spektakuläres Tauchen und Schnorcheln, hat aber auch eine einzigartige Landschaft und eine überraschende geologische Geschichte mit seinen mehr als 100 Inseln. Im Laufe der Jahre sind die tektonischen Platten zusammengestoßen, verschoben und erweitert worden, wodurch eine einzigartige Landschaft entstanden ist, die aus Kalkstein-Inseln besteht und die Erkundung dieses Gebiets zu einem wahren Wunder macht. Wenn Sie ein Naturliebhaber sind und etwas von der Kultur und Geschichte erfahren möchten, die uns umgibt, dann schauen Sie sich einige der von uns angebotenen Touren an! Ein Besuch in Indonesien wäre ohne den Raja Ampat nicht komplett!
Diese Touren werden mit Tauchen oder Schnorcheln kombiniert. Wir sind flexibel und können auf Ihre Anfrage eine Tour organisieren.

DIE FAM INSELN: PIANEMO

Kein Besuch in Raja Ampat wäre vollständig ohne einen Besuch der berühmten Fam-Inseln. Es ist ein Ausflug, der jeden, der ihn besucht, sprachlos macht. Es ist ohne Zweifel eine Erfahrung, die Sie während Ihres Aufenthalts bei Biodiversity nicht verpassen dürfen. Diese Inseln befinden sich auf einer Fläche von 700 Quadratkilometern im Pazifik. Durch Äonen und den Schub von Wellen und Strömungen, begleitet von konstanten Winden und Wetterbedingungen, haben sie eine mysteriöse Landschaft geschaffen, die aus spektakulären Kalkstein-Inseln besteht. Sie sind einige der besten Inseln Indonesiens.

Dauer: Ganzer Tag (8:00-17:00) – Zwei Tauchgänge oder Schnorchelplätze und Mittagessen und Aussichtspunkt. *

* Wir empfehlen, dass Sie Sonnencreme, eine Mütze/Hut, Sonnenbrille, eine Foto-/Videokamera und Bargeld mitbringen.

Hinweis: Für diesen Ausflug wird eine zusätzliche Gebühr von 40 Euro erhoben, da er weiter von den üblichen Tauch- und Schnorchelplätzen entfernt ist.

Zeit, Ihre Reise zu beginnen!

Ihre Reise beginnt um 08:00 Uhr im Biodiversity Resort, gefolgt von einem genauen und persönlichen Blick auf die Dörfer Yenbeser und Friwin, wenn Sie auf die offene Fläche der Dampier-Straße kommen. Viele wandernde Fischarten nutzen die Dampier-Straße als Abkürzung zwischen Gam und dem Festland Papua auf dem Weg zu anderen Nahrungsgebieten im Pazifik.
Es ist daher nicht ungewöhnlich, Delfine, Leaping Manta und Devil Rays sowie Grindwale zu sehen, während Sie sprachlos werden angesichts der Schönheit und den auffälligen Kontrasten dieses atemberaubenden, abgelegenen Teils unserer Welt, allgemein bekannt als „Paradies“.

Inselgruppe Fam – endlich in Sicht!

Nach einer angenehmen Fahrt von ca. 1 Stunde 45 Minuten erreichen wir unseren ersten Tauch- und Schnorchelplatz namens Fam Slope. Während Sie an diesen Abhang hinabtauchen, werden Sie geradezu hypnotisiert von der Schönheit des Meereslebens sein, die von den vorbeiziehenden Strömungen ermöglicht wurde, die eine reiche Nahrungsquelle für alle Arten bieten. Während Sie die Pracht der Riffe genießen, sollten Sie immer ein wachsames Auge ins Blaue haben, falls ein 5-7 Meter langer Ocean Blanket einen großen Auftritt hat.

Ein Gefühl wie Robinson Crusoe

In der Oberflächenpause halten wir an einem abgelegenen, einsamen Strandabschnitt Halt, um Tee, Kaffee und hausgemachte Snacks zu genießen (dieser Strand gilt als einer der besten Strände Indonesiens). Hier können Sie das Glück haben, etwa einen Meter lange Monitor-Eidechsen (Varanus) zu beobachten, die auf den Ästen der Bäume oder auf dem Sand laufen. Sie sind sehr schreckhaft und laufen höchstwahrscheinlich weg, wenn Sie sich ihnen nähern. Es ist der perfekte Ort, um die einzigartigen Landschaften und die Vielfalt der Gegend zu entdecken.

Der beste Tauchgang Ihres Lebens

Der zweite Tauch- und Schnorchelplatz, Melissa’s Garden, ist am berühmtesten und ein Ort, an dem Sie eine unglaubliche Artenvielfalt sehen und den Reichtum an Meereslebewesen bewundern können. Hier zeigt uns Mutter Natur, wie man einen Meeresgarten anlegt. Hartkorallen schaffen eine vielfältige Farbpalette und beherbergen alle Arten von Meereslebewesen: Wobbegong Haie, Crocodil-Fische, uralte Giant Clams (Riesenmuscheln), Rifle Schwärme, Tres Tails, Damilian Fische und viele andere. Es wird Ihnen den Atem rauben!

Zeit für eine Mittagspause!

Das Mittagessen wird an einem sehr ruhigen Ort serviert, umgeben von großen Mangrovenwäldern, während Sie einen Spaziergang machen und die Jungen der Punta Negra-Haie beobachten, die die Wurzeln dieser eigentümlichen Mangroven bewohnen. Dies ist auch der perfekte Ort, um zu sehen, wie der Archer (Bogenschütze) gekonnt mit Wasser auf ahnungslose Insekten “schießt”.
Ihr Tag endet mit einem Aufstieg über 300 gut erhaltene Holztreppen zum ikonischen Aussichtspunkt Fam Islands, von wo aus Sie eine unglaubliche Aussicht haben werden. Von einer Reihe unbewohnter Inseln mit spektakulären Landschaften mit Karstklippen, die vollständig mit grünen Bäumen, Sträuchern und tropischen Pflanzen bedeckt sind, werden Sie beneidenswerte Urlaubserinnerungen mit nach Hause nehmen und sie Freunden und Familie zeigen. Tropische Vögel wie Papageien, Reiher und Fregatten fliegen über das Gebiet, während Schildkröten in den türkisfarbenen Gewässern darunter spielen. Kurzum: Sie werden sich in diesen Traum-Ort verlieben!

Aktualisieren Sie Ihre Social-Media-Profile!

Nachdem Sie vom Aussichtspunkt zurückgekehrt sind, ist es immer gut, ins kühle Wasser zu springen, bevor Sie wieder auf das Boot klettern und zurück zum Ferienort fahren. Sie werden gegen 17:00 Uhr ankommen und an diesem Abend wird es für Sie schwierig sein, die Größe dieser erstaunlichen Landschaft zu assimilieren und zu verstehen. Erst wenn Sie nach Hause kommen und Ihre Fotos Ihrer Familie und Ihren Freunden zeigen, wobei Sie darauf bestehen müssen, dass kein Photoshop im Spiel ist, werden Sie mit einem Lächeln feststellen, dass Sie etwas wirklich Einzigartiges erlebt haben!

Manta Sandy - Arborek - Sawandarek Jetty (saisonal)

Diese Reise bietet Ihnen die Möglichkeit, zwei der drei besten Jetties (Landungs-Stege) in der Dampierstraße zu sehen. Es ist ein ganzer Tag voller Spaß und Aufregung.
Die Tauch- und Schnorchelplätze sind spektakulär und bieten Ihnen eine Vielzahl von Meereslebewesen!

Dies ist eine Ganztagestour mit:

  • Erster Platz: Aborek
  • Zweiter Platz: West Mansuar
  • Picknick-Mittagessen: Sawandarek Jetty
  • Dritter Platz: Sawandarek Jetty

Dauer: Ganzer Tag (8: 00-17: 00 Uhr), drei Tauchgänge und drei Tauch- und Schnorchelplätze*
* Wir empfehlen, Sonnenschutzmittel, eine Mütze oder einen Hut, eine Sonnenbrille und eine Foto- oder Videokamera mitzubringen.
Hinweis: Für diesen Ausflug wird eine zusätzliche Gebühr von 30 EUR erhoben, da er weiter von unseren üblichen Tauch- und Schnorchelplätzen entfernt ist.

Bereit für einen aufregenden Tag?

Wir werden um 8 Uhr morgens vom Resort abreisen und Ihnen die Möglichkeit geben, mit dem besten Sonnenaufgang Indonesiens aufzuwachen. Sie passieren die Dörfer Yenbeser und Friwin, wenn wir die Straße von Dampier überqueren. Erleben Sie die atemberaubende Landschaft und das klare Wasser, während wir uns westlich von Gam auf den Weg zu Ihrem ersten Tauchplatz machen.

Ausrüsten und reinspringen!

Dieser Anlegesteg ist ein Traum für Fotografen mit Tausenden von Fischen, die unter dem Steg zu finden sind, wie z.B. Schwarzstelzen, die die kleineren Silberseiten jagen, Weich- und Hartkorallen und Riesenmuscheln, die auf der einen Seite des Stegs gefunden wurden. Aufgrund der starken Strömungen, die man hier erleben kann, ist es kein leichter Tauchgang, aber für erfahrene Taucher ist es ein spektakulärer Tauchgang. Aufgrund der Schwierigkeit dieses Tauchgangs empfehlen wir Tauchern, fortgeschrittenes offenes Wasser und mindestens 30 Tauchgänge mit Erfahrung in Strömungen zu absolvieren. Arborek ist einer der 3 Hauptstege (Jetties) in Raja Ampat.

Bereit für noch mehr Aufregung?

Gleich um die Ecke von Yenbuba liegt West Mansuar. Es ist ein herausfordernder und sehr tiefer Tauchgang, aber die Belohnungen sind gerechtfertigt. Der größte Teil des Tauchgangs liegt zwischen 25 und 18 Metern (im Tiefen-Abschnitt), so dass wir unsere bottom time genau beobachten müssen. Die Unterwasserwelt ist reich an größeren Fischschwärmen, Barrakudas, Haien und Süßlippen, um nur einige zu nennen (im Strömungs-Abschnitt).
Die Korallen sind ebenfalls sehr gesund und reichen von Weich- bis zu Hartkorallen mit Fischputzerstationen entlang des Weges. Aufgrund der Schwierigkeit dieses Tauchgangs empfehlen wir ihn nur Tauchern mit fortgeschrittener Erfahrung im Freiwasser und mindestens 30 Tauchgängen mit Erfahrung in Strömungen.

Essenszeit

Nach Ihren zwei fantastischen Tauchgängen sind Sie bereit für das Mittagessen. Das Mittagessen wird am Sawandarek Jetty serviert. Hier können Sie sitzen und den Fisch vom Steg genießen oder einen Spaziergang durch das Dorf machen.

Wunsch-Liste Tauchen

Dies ist ein “Muss” auf Ihrer Wunsch-Liste wegen der großen Artenvielfalt, die Sie alle in einem Bereich finden können. Sie beginnen Ihren Tauchgang am Sawandarek-Steg und tauchen bis auf 14 m Tiefe ab. Auf dem Weg nach unten werden Sie auf wunderschöne Weich- und Hartkorallen treffen, sie umgeben metallene Manta-Rochen-Strukturen, die vor vielen Jahren zum Schutz der Korallen errichtet wurden. Für die Schildkrötenliebhaber werden Sie auf größere grüne Schildkröten, Riesenmuscheln und große Schulen von Füsilieren und Barrakudas stoßen. Es gibt auch eine große Vielfalt an Makroleben.
Nach einem abenteuerlichen Tag voller Spaß beim Tauchen und Schnorcheln kehren wir gegen 17:00 Uhr zum Resort zurück.

West Gam Insel

Diese Reise bietet Ihnen die Möglichkeit, die Mangrovenwälder von Raja Ampat zu sehen, die wunderschönen, atemberaubenden Landschaften von Mansur Island und die einzigartigen Wunder, die jeder Tauchplatz bietet. Die ausgewählten Tauch- und Schnorchelplätze bieten eine Mischung aus Makro und Mikro sowie spektakuläre Korallengärten. An diesen Orten gibt es einige der besten Schnorchelplätze Indonesiens.

Dauer: Ganztages-Ausflug (8: 00-17: 00 Uhr)
Beinhaltet: Schnorcheln oder Nichtschnorcheln
Orte, die Sie besuchen:
– Erster Spot: Mangroven
– Zweiter Spot: Aborek Jetty
– Dritter Spot: Steg in Sawandarek
– Picknick-Mittagessen: Aborek
– Besuch des Dorfes Aborek während der Mittagspause
Hinweis: Ab 2020 wird für diese Reise eine zusätzliche Gebühr von 40 Euro pro Person erhoben, da sie weiter von den üblichen Tauch- und Schnorchelplätzen entfernt ist.

Zeit, Ihre Reise zu beginnen
Wir werden das Resort um 8:00 Uhr verlassen und Ihnen die Chance geben, zum besten Sonnenaufgang Indonesiens aufzuwachen. Wir werden an malerischen Landschaften mit einsamen weißen Sandstränden vorbeifahren, mit überhängenden Kokospalmen und türkisfarbenem Wasser, umgeben von Karstfelsen, während wir die Küste der Gam-Inseln umgehen und uns der Gegend um West Gam nähern.

Zeit zum Starten
Ihr erster Tauchgang und Schnorchelgang wird in den Mangroven stattfinden. Dieser Tauchplatz bietet eine wunderbare Gelegenheit, das Wurzelsystem der Mangroven zu betrachten, das die meisten Jungtierarten schützt, sowie die Korallen, die zwischen den Wurzeln wachsen. Sie werden in der Lage sein, die Korallen und die Bäume auf einem Foto zu fotografieren. Danach werden Sie den Korallenhang hinunterfahren und viele der größeren Jungtiere im Korallenriff entdecken. An diesem Tauchplatz gibt es viele Nacktkorallenzweige zu entdecken und Schwärme von Barrakudas und Stachelrochen sowie Mantas.

Eine kurze Pause und zurück ins Wasser!
Ihr Oberflächenintervall liegt an einem der Strände in der Bucht der Mangroven, eine ausgezeichnete Abwechslung, um diese komplexen Bäume vom Land aus zu beobachten.
Ihr zweiter Tauchgang findet am Aborek Jetty statt, wo Sie die Gelegenheit haben werden, die riesigen Muscheln zu entdecken, die in der Gegend verstreut vorkommen. Es ist ein sehr beliebter Ort, um Nudi Branches und vorbeiziehende Schwarzspitzen-Riffhaie zu finden. Wenn Sie sich der Anlegestelle nähern, werden Sie große Schwärme von Rifffischen vorfinden, die sich umeinander kreisend dicht zusammenballen. Es gibt einen wunderbaren Gipfelpunkt, um den Sie leicht herumschwimmen und viele interessante Meereslebewesen finden können. Fantastische Gelegenheit für die Weitwinkel-Fotografie.

Das Mittagessen wird serviert!
Das Mittagessen wird auf der Insel Aborek serviert, wo Sie durch das Dorf spazieren oder einfach nur sitzen und die vielen schönen Korallen und Fische direkt unter dem Steg beobachten können. Dies ist der perfekte Ort, um sich zu entspannen und sich auf Ihren nächsten Tauchgang oder Schnorcheln vorzubereiten.

Das Beste kommt zum Schluss!
Ihr letzter Tauch- und Schnorchelplatz befindet sich auf Mansuar Island am Steg von Sawandarek. Dies gilt als einer der schönsten Stege in Raja Ampat. Sie können erwarten, große grüne Schildkröten, Riesenmuscheln, Schulsandschwärme von Füsilieren, atemberaubende bunte Korallengärten und Metall-Manta-Skulpturen zu sehen, in denen Korallen als Teil des Korallenschutzes wachsen. Es ist wirklich spektakulär und der beste Weg, um Ihren unterhaltsamen Tag mit Tauchen und Schnorcheln zu beenden.
Nach einem abenteuerlichen Tag mit viel Tauchen und Schnorcheln kehren wir gegen 17:00 Uhr ins Resort zurück.

Manta Sandy (saisonal)

Dies ist ein aufregender Ausflug, bei dem Sie den spektakulären Manta-Strahlen begegnen können, darunter Mobula Mantas, Oceanic Mantas und Black Mantas. Sie kommen Jahr für Jahr zu dieser Reinigungsstation, um sich entwurmen zu lassen. Es ist einer der wenigen Orte, an denen Sie diesen majestätischen Riesen begegnen können.

Dauer: Halber Tag (8: 00-12: 30 Uhr), zwei Tauchgänge und zwei Schnorchelplätze*

* Wir empfehlen, Sonnenschutzmittel, eine Mütze / einen Hut, eine Sonnenbrille und eine Foto- / Videokamera mitzubringen.

Hinweis: Für diesen Ausflug wird eine zusätzliche Gebühr von 20 Euro erhoben, da er weiter von unseren üblichen Tauch- und Schnorchelplätzen entfernt ist.

Beginnen wir Ihre Tour
Wir werden um 8 Uhr morgens vom Resort abreisen und Ihnen die Möglichkeit geben, mit dem besten Sonnenaufgang Indonesiens aufzuwachen. Sie passieren die Dörfer Yenbeser und Friwin, wenn wir die Straße von Dampier überqueren. Hier versammeln sich in den Monaten Oktober bis April viele dieser großartigen Exemplare, um sich vom reichlich vorhandenen Plankton dieser Gewässer zu ernähren. Sie gehen auch zu den „Reinigungsstationen“, wo sie kurz anhalten, damit die Lippfische sie von allen Parasiten reinigen können, die sich während ihrer langen Wanderungen angesammelt haben.

Zeit zum Staunen!
Ihr erster Tauch-/Schnorchelplatz wird am Manta-Ridge sein. Dies ist ein sehr aufregender Tauchgang, da Sie einen Riffhaken benutzen müssen, um sich an den Fels zu haken. Die Strömung ist normalerweise sehr stark, was gut ist, denn das ist es, was die Mantas lieben. Sie werden sich an den Felsen einhaken und über die wunderschöne Vielfalt von Korallen und Meereslebewesen schweben, und plötzlich schwebt ein Manta mühelos über Ihren Kopf und schwebt direkt vor Ihnen, was Ihnen die perfekte Kameraaufnahme ermöglicht!
Schnorchler werden aus Sicherheitsgründen erst vom Boot springen, nachdem alle Taucher im Wasser sind. Sie befinden sich an der Oberfläche in der Nähe der Reinigungsstation und schwimmen direkt über den Mantas. Sie können aber nicht nur über der Reinigungsstation sein, sondern auch am Riff entlang schwimmen, wo Sie die Mantas treffen können, die die Oberfläche durchbrechen und sich ihren Weg zur Reinigungsstation bahnen. Auch hier gilt: Halten Sie Abstand und jagen Sie sie nicht, sie werden zu Ihnen kommen, wenn sie es wünschen. Es ist ein erstaunlicher Anblick, die Mantas von oben zu betrachten, und manchmal werden Sie sogar mehr sehen als die Taucher.

Pause und dann zurück zur Magie!
Ihr Oberflächenintervall liegt auf Aborek Island oder, wenn die Gezeiten stimmen, auf einer Sandbank, auf der Sie Tee, Kaffee und Snacks genießen können.
Ihr zweiter Tauchgang ist Manta Sandy, wo Sie auf 16m absteigen. Taucher werden hinter einigen Felsen warten, bis diese eleganten Kreaturen aus heiterem Himmel auftauchen. An einem glücklichen Tag sind wir gekommen, um 20 Manta-Rochen zu sehen, die um die Reinigungsstationen spielen und kreisen und einer belebten Landebahn ähneln, auf der jeder Manta- Rochen geduldig darauf wartet, dass er an die Reihe kommt, um entwurmt zu werden. Wir haben die strikte Politik, ihnen nicht zu nahe zu kommen, da sie leicht Angst haben und das Gebiet verlassen und für eine lange Zeit nicht zurückkehren. Sie werden ungefähr eine Stunde warten, um diese majestätischen Kreaturen in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten.
Schnorchler werden an der Oberfläche in der Nähe der Reinigungsstation sein und direkt über den Mantas schwimmen. Sie haben eine ganz andere Sichtweise und sind dafür bekannt, mehr als die Taucher zu entdecken. Sie haben auch den Vorteil, das Riff besser zu erkunden, wenn sich die Mantas unter Ihnen bewegen.

Eine denkwürdige Rückkehr
Gegen 13.00 Uhr kehren wir zum Resort zurück, wo Sie ein köstliches Mittagessen einnehmen und mit anderen Gästen über Ihre Manta-Rochen-Geschichten sprechen und wahrscheinlich den Rest des Nachmittags damit verbringen werden, sich an Ihre unvergesslichen Erlebnisse zu erinnern.

KABUI BAY UND DIE SUNSET CRUISE PASSAGE

Die Passage ist ein schmaler Kanal, der Waigeo Island von Gam Island trennt. Es ist ein absolutes Vergnügen für die Sinne, mit atemberaubenden Landschaften, kristallklarem Wasser und bezaubernden Sonnenuntergängen, ein wahres Wunder der Natur. Es verfügt über einige der besten Strände in Indonesien und wir denken gerne an einige der besten Inseln Indonesiens.

 

Dauer: Halber Tag (15.30 – 18.00 Uhr), Kreuzfahrt durch die Passage und Pause bei der Gastfamilie.*

* Wir empfehlen, Sonnenschutzmittel, eine Mütze / Hut, eine Sonnenbrille und eine Foto- / Videokamera mitzubringen.

Hinweis: Der Preis für diese Tour beträgt 35 Euro.

Die Tour beginnt um 15:15 Uhr an unserem Anlegesteg. Sie fahren durch die Kabui-Bucht und bewundern die Buchten, Mangroven, hoch aufragende Karst-Kalksteinklippen und das türkisfarbene Wasser am Rande der Insel Gam. Sie passieren ein traditionelles Fischerdorf, in dem alle Häuser auf Stelzen über dem Wasser gebaut sind. Es ist ein sehr malerischer Moment, der Ihnen einen kleinen Einblick in die Kultur dieser Gegend geben wird.
Dann betreten Sie die Passage durch ein Labyrinth von Inselchen und machen sich auf den Weg zur anderen Seite. Dies ist der magische Moment, in dem Sie lautlos durch die Passage mit den Hügeln der beiden Inseln auf beiden Seiten von Ihnen treiben werden. Nehmen Sie sich die Zeit, den Geräuschen des Waldes zu lauschen und in das türkisfarbene Wasser zu blicken; es ist wirklich eine ehrfurchtgebietende Erfahrung.

On your way back you will stop at an isolated homestay at the top of Kabui Bay with a unique view of the entrance to the passage, for a coffee and homemade snack. Once your sweet tooth has been satisfied you’ll head south back through Kabui Bay just in time to see the yellow, orange and pinks of the setting sun as it sinks behind Gam Island. You’ll return to the resort at around 18:30.

For this tour you will be following the footsteps of the well-known biologist Alfred Russel Wallace, who navigated through this channel in 1860 describing it as, “The canal entrance-which resembles a small river-is surrounded by steep rocks, after a 2km winding route it emerges in a gulf studded with numerous small rocky islands… forming one of the most picturesque landscapes you have ever seen.” Even today, it closely resembles its description, giving you a sense of adventure and awe as you drift silently through the passage taking in all the sounds and sites that engulf you.

Auf dem Rückweg halten Sie bei einer abgelegenen Gastfamilie am oberen Ende der Kabui-Bucht mit einem einzigartigen Blick auf den Eingang der Passage, wo Sie einen Kaffee und einen hausgemachten Imbiss zu sich nehmen können. Nachdem Sie Ihrer Schwäche für Süßes nachgegeben haben, fahren Sie durch die Kabui-Bucht zurück nach Süden, gerade rechtzeitig, um die gelben, orangenen und rosafarbenen Farben der untergehenden Sonne zu sehen, wenn sie hinter der Insel Gam versinkt. Gegen 18.30 Uhr kehren Sie zum Resort zurück.

Auf dieser Tour folgen Sie den Spuren des bekannten Biologen Alfred Russel Wallace, der 1860 durch diesen Kanal navigierte und ihn beschreibt als „den Kanaleingang – der einem kleinen Fluss ähnelt – nach 2 km Strecke mit vielen Biegungen kommt ein Golf zum Vorschein, der mit zahlreichen kleinen Felseninseln übersät ist … und bildet eine der malerischsten Landschaften, die Sie je gesehen haben.“ Noch heute ähnelt sie stark seiner Beschreibung und vermittelt Ihnen ein Gefühl von Abenteuer und Ehrfurcht, während Sie lautlos durch die Passage treiben und alle Geräusche und Orte aufnehmen, die Sie umschlingen.

DIES KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN

Taucherfahrung

Eine Fülle von flachen Riffen, enge Begegnungen mit bunten Korallen und anderen Kreaturen der Tiefe, reichlich vorhandener Fisch-Biomasse machen es zum idealen Ort für Ihren Tauchurlaub in Indonesien.

NATUR & KULTUR

Bei einem Besuch in den Nachbardörfern oder bei der Vogelbeobachtung im Dschungel tauchen Sie ein in die lokale und historische Kultur.

SCHNORCHEL-ERLEBNIS

Die Raja Ampat-Inseln können als eines der besten Schnorchelziele in Indonesien angesehen werden. Dies liegt daran, dass Sie ein reichhaltiges Meeresleben schon in einer Tiefe von 5 Metern finden.